Navigationspfad


Überschrift

Emder Zeitung

Datum:

07.09.2019

Inhalt

Immer noch zu wenig Kitaplätze

121 Kinder stehen derzeit noch auf der Warteliste. Die Kapazitäten sind erschöpft. Politik fordert stärkeren Ausbau.

Emden. Kita- und Krippenplätze sind in der Stadt weiterhin Mangelware. Die Betreuungsquote für Krippenkinder liegt auch in diesem Jahr nur bei etwa 50 Prozent. "Die Kapazitäten sind erschöpft", sagt Jörg Christians, Fachdienstleiter Kinder und Familien, am Donnerstag im Jugendhilfeausschuss. Zwar werde akribisch an einem Ausbau des Betreuungsangebotes gearbeitet, dennoch hätten 121 Kinder bislang keinen Platz in einer Krippe oder in einem Kindergarten bekommen und stünden auf Wartelisten, sagte Christians.

Presseartikel weiterlesen


Druckversion