Navigationspfad


Überschrift

Pressemitteilung der obw

Datum:

07.09.2018

Inhalt

Kinnerhuus Middenmang feiert 5-jähriges Bestehen
Die integrative Kinderkrippe der Ostfriesischen Beschäftigungs- und Wohnstätten GmbH (obw) in Borssum besteht seit 5 Jahren. Derzeit werden die Räumlichkeiten erweitert.


Emden. Am 31.08.2013 war es soweit: Die Türen der Krippe „Kinnerhuus Middenmang" wurden das erste Mal geöffnet-seitdem ist der Name Programm: "Middenmang" sind die Kinder, die Eltern und das multiprofessionelle Team, welches seit dem Start kontinuierlich wächst. Auch die Gruppenstruktur hat sich in den letzten Jahren geändert: Anfänglich gab es nur ein Integrationskind in drei Gruppen. Jetzt wurden zu Beginn des Krippenjahres wieder sechs Integrationskinder aufgenommen. Gerade werden ein Gruppenraum, Sanitärraum und ein Schlafraum für die neu entstandene vierte Gruppe angebaut. Aufgrund der Baumaßnahmen wurde derzeit auf eine größere Feier verzichtet.
„Wenn der Anbau fertig gestellt ist, wird das fünfjährige Bestehen noch mit einem Tag der offenen Tür nachgeholt und zeitgleich die Fertigstellung des Neubaus gefeiert", erläutert Gyleen Uwelius, Leiterin des Kinnerhuus Middenmang.
Eine kleine interne Feier zum 5-jährigen gab es in dieser Woche aber trotzdem: Gemeinsam mit den Kindern hat das Team ein paar tolle Aktionen gestartet, so wurde die Krippe geschmückt, es gab Kuchen und Eis und für die Eltern ist derzeit in einer kleinen Foto-Ausstellung zu sehen, wie das Kinnerhuus Middenmang im Jahr 2012/2013 erbaut wurde.

Pressemitteilung öffnen


Druckversion